Archiv und Nachlese vergangener Veranstaltungen

Ingeborg Grau, Norbert Witzke und Christian Schauerte bescherten einen ganz besonderen Ausklang des Valentinstags

14.02.2020

Trio pflückte literarischen Blumenstrauß über ein unbeschreibliches Gefühl

Ingeborg Grau, Norbert Witzke und Christian Schauerte bescherten einen ganz besonderen Ausklang des Valentinstags

Klar, am Valentinstag sprechen viele über die Liebe. Welche Worte bekannte und weniger bekannte Autoren in mehr als 2.000 Jahren für ein wahrhaft unbeschreibliches Phänomen gefunden haben, brachten Ingeborg Grau, Norbert Witzke und Christian Schauerte nun an diesem besonderen Abend in unserer Buchhandlung zu Gehör. Das Trio pflückte einen herrlich bunten Strauß der Liebe aus Lyrik und Prosa – und bereitete unseren Gästen einen amüsant-gefühlvollen Abend.

Für Ingeborg Grau und unser Team war der Abend gleichsam eine Rückkehr zu den Wurzeln. Die Ibbenbürenerin hatte vor vielen Jahren mit der unvergessenen Jutta Lefmann als Duo „MitGift“ zahlreiche Auftritte in unserer Buchhandlung gehabt. „Ich freue mich sehr, dass ich mit Norbert Witzke dieses Programm gestalten konnte und wieder einmal hier sein darf“, hat sie uns im Vorfeld der Lesung verraten.

Wie aber die Liebe literarisch beschreiben? Ingeborg Grau und Norbert Witzke versuchten es zunächst mit altbekannten Aphorismen. Da ist die wahre Liebe mal wie eine Pflanze, die nur von dem zu ernten ist, der selbst Liebe sät. Gemeinsamkeiten hat sie durchaus auch mit Rheumatismus: Man glaubt erst, dass es sie wirklich gibt, wenn man sie erlebt. Dass Kalenderweisheiten aber nur sehr unzureichend ein so reiches Gefühl beschreiben können, versteht sich von selbst.

Und so wurde die szenische Lesung zu einem Streifzug entlang literarischer Meilensteine wie das Hohelied der Liebe aus der Bibel und Shakespeares Romeo und Julia bis hin zu publizistischen Betrachtungen, was es mit dem Online-Dating – auch tindern oder parshippen genannt – so auf sich hat. „Es ist wie mit dem Joghurt im Supermarkt: Je mehr im Regal stehen, um so schwerer die Auswahl.“

Mal lehrreich, mal herrlich pragmatisch näherten sich Ingeborg Grau und Norbert Witzke unseren großen Gefühlen hat. Warum nicht jeder Annäherungsversuch bei jeder Frau funktioniert beschrieb Norbert Witzke herrlich komisch mit den Worten Eugen Roths „Erfolgloser Liebhaber“. Köstlich auch die Betrachtung von Gerrit Engelke über den Kuss: „Ein Kuss ist, wenn zwei Lippenlappen in Liebe aufeinander klappen und dabei ein Geräusch entsteht, als wenn die Kuh durch Matsche geht.“

Dabei folgte die Lesung dem Spannungsbogen des Lebens. Erste Verliebtheit, Träume, Glück, aber auch Ehealltag, Trennung – und schließlich die Erkenntnis, dass alte Liebe eben doch nicht rostet. Herrlich in Szene gesetzt von Ingeborg Grau mit den Worten von Joachim Ringelnatz „Ein Nagel saß in einem Stück Holz“.

Dass man nicht über die Liebe sprechen kann, ohne auch von ihr zu träumen – und zu singen! - bewies Christian Schauerte. Der Kirchenmusiker aus Ibbenbüren improvisierte am E-Piano auf der Grundlage bekannter Melodien. Mal dramatisch zu Heinrich Heines Lorelei, vortragen von Ingeborg Grau – mal ganz unbeschwert zum Schlagerpotpourri zum großen Finale.

Mit dem gefühlvollen Abend über die Liebe setzt sich unsere Lesungsreihe 2020 fort. Deutlich weniger romantisch dürfte es bei uns am 23. März zugehen, wenn Carla Berling aus ihren Werken liest. Zuletzt bescherte sie ihren Fans vergnügliche Stunden mit ihrem humorvollen Krimi „Der Alte muss weg“.

Und wenn Sie jetzt Lust bekommen haben auf einen literarischen Abend der anderen Art, dann schauen Sie doch einfach auf unserer Webseite vorbei, wer sonst noch in diesem Jahr bei uns zu Gast ist!

Ich freue mich auf viele begeisterte Besucher!

Ihre und eure

Helga Volk



Archiv Übersicht

2020

Februar

Ingeborg Grau, Norbert Witzke und Christian Schauerte bescherten einen ganz besonderen Ausklang des Valentinstags

Januar

Der perfekte Tagesabschlussgefährte

2019

November

Warum die Ferne die Augen für das Gute in der Nähe öffnet

Oktober

Rock`n`Roll am Buchregal und dazu ein Gummibärchen-Regen

September

Ulrike Bliefert sorgt mit Lesung -Die Samariterin- für atemlose Stille

Juli

literarisches Speed - Dating

Juni

Frauenzimmerabend

Mai

LiteraTour nach Mainz
Welttag des Buches

April

Der Kulturverein präsentiert „Dimensionen“ von Alice Munro mit der Lesung in der Buchhandlung Volk
Wenn Morde durch den Magen gehen

Februar

Sympathisches Künstlerpaar mit einem Mordsspaß am Publikum

2018

November

Amelie Fried begeistert Publikum in unserer Buchhandlung

Oktober

Kurzweiliger Einblick in das Eigenleben von Romanhelden

September

Frauenversteher die 2.

Juni

Von der Magie eines Gutshauses und der Arbeit, die hinter einem Bestseller steckt

Mai

LiteraTour nach Düsseldorf Kulturland Rhein-Ruhr und Heinrich Heine

April

Literatur und Musik - Veranstaltungsreihe des Kulturvereins Recke in der Buchhandlung Volk

März

Mordsmäßiger Spaß mit kriminell gutem Autor und einem großem Gitarristen

Februar

Der Frauenversteher

2017

November

Wie Renate Bergmann die Angst vorm Älterwerden nimmt

Oktober

„Rotkäppchen & Co.“ mit Schauspieler und Autor Achim Amme

September

Die Poesie von Bob Dylan im Blick
Usch Hollmann und Heiner Eckels ``Casanovas letzte Liebe``

Juli

Die Macht der Unterhose

Mai

LiteraTour in den Spreewald
38. Deutscher Assistentinnen-Tag

April

Welttag des Buches 2017

März

Radlers Seligkeit

Februar

Event-Lesung mit Ingo Oschmann

Januar

Kurzweiliger Blick auf den etwas anderen Ringelnatz

2016

November

Wilsberg-Autor Jürgen Kehrer auf mörderischem Streifzug durch Münsters Showgeschäft und Karneval

Oktober

Whisky - Tasting und Lesung
Lesung mit Peter Michael Dieckmann

September

Lesenachmittag mit dem amerikanischen Autor Anthony Doerr

Juli

Lesung: Die Geschichte der Welt in einem Band
Welttag des Buches 2016

Juni

Eine lebenskluge Zauberfrau mit Herz und Humor

Mai

LiteraTour Weimar 2016

April

Kurze Geschichten – langer Nachklang

März

Fotos zum NL Umzug / Neueröffnung

2015

Mai

LiteraTour Lübeck 2015
Abschiedsabend in der alten Buchhandlung
Bücher ziehen um...

April

Welttag des Buches 2015

2014

September

Lesemagie ist, wenn Romanfiguren lebendig werden
Lesetüte 2014

Juli

Welttag des Buches 2014
Spieglein, Spieglein...

Juni

LiteraTour - Lüneburger Heide 2014

Mai

Autor Peter Michael Dieckmann las aus seinem Buch ... - Kampfkunst des Herzens -

März

Wir hatten einen Mordsspaß

2013

November

Lesung ``Eine glückselige WEINnacht``

September

Schaurig schön und gruselig gut

August

Lesetüte 2013

Juli

Swingle Sisters

Mai

LiteraTour in den Harz vom 9.-11.Mai 2013

April

Das Dixi-Klo-Drama und die Recker Moorwachtel
Welttag des Buches 2013
Lucky Truck und seine Freunde

März

Lesung mit Dr. Heinrich von der Haar

2012

November

Märchenzauber mit Marianne Vier

August

Lesetüte 2012

Juli

Brezelbaum - Aktion 2012

Juni

Autorenlesungen in der Overbergschule Recke

Mai

LiteraTour Husum 17.05. - 19.05.2012

April

Welttag des Buches 2012

2011

November

Adventssingen mit MOVE! und Melanie Ortmann
Verlosung zu gunsten aller Recker Kindergärten.....
Duo ``mitGift`` 07.11 | 08.11.2011
Ein wunderschöner Jubiläumstag...

September

Marianne Vier erzählte Märchen für Erwachsene

Juli

Filipina Henoch und Eddie Nünning

Mai

Märchenstunde für Kinder mit Marianne 4
LiteraTour vom 13. - 15. Mai 2011

April

Welttag des Buches 2011

März

Von wegen -Veilchen im Moose-

Februar

Ulrich Elsbroek las aus - Querschädel, Regenlöcher, Schlodderkappes -

Januar

12.12.2010 | 16:00 Uhr | Ein Lied geht unter die Haut...

2010

Oktober

Duo 'mitGift'

September

LESUNG Dr. Heinrich von der Haar

Juni

Lesung mit Lucia Mirold-Reinstädtler

Mai

Autorenlesung von Markus Paßlick

April

Aktion zum Welttag des Buches 2010
GenießerTag

Januar

Schulranzenparty
Kennen Sie unseren Onlineshop?

Stöbern Sie in über 3 Millionen Artikeln
Versandkostenfrei oder Abholung am Folgetag in unserer Buchhandlung
Abonnieren Sie unseren Newsletter