Archiv und Nachlese vergangener Veranstaltungen

literarisches Speed - Dating

11.07.2019

NEUE OSNABRÜCKER ZEITUNG / Westfälische Tagespost  31. Juli 2019

Wohl in der kühnen Annahme, die Muse ließe sich im Galopp erobern, hat die Buchhandlung Volk in Recke zu einem Literarischen Speed-Dating eingeladen. Auf Geschwindigkeit setzen statt auf Bedacht beim Anbahnen einer zarten Leser-Buch-Beziehung – na, ob das klappt? Skeptisch mache mich auf den Weg zum Wettrennen der Bücher.

In der seit 1986 in der Gemeinde Recke beheimateten Buchhandlung von Helga Volk und ihrem Mann Andreas Böcker schwelt eine erwartungsvolle Spannung. Hundert Stühle, berichtet Volk, haben sie, ihr Mann und das Team zwischen den wohlsortierten Büchertischen aufgestellt – und die meisten von ihnen sind besetzt an diesem Abend. Das Gros der bekennenden Leserinnen sowie zwei wagemutige Herren, die zum Literarischen Speed-Dating gekommen sind, verströmen kribbelige Aufgeregtheit, warten ungeduldig auf inspirierende Begegnungen. Auf attraktive Partner aus Papier, mit denen sie berührende, erheiternde oder ergreifende Fiktionen teilen oder fantastische Abenteuer erleben können. Gemeinsam Verbrechen aufklären, auf Reisen gehen, in die Vergangenheit oder in die Zukunft entschwinden.

Aber wie findet man den Richtigen (Roman) oder die Richtige (Erzählung), mit dem oder der man in anregender Vertrautheit durch das Dick und Dünn der vielen Tausend geschriebenen Worte gehen kann? Denn mal ehrlich: Ob 800-Seiten-Wälzer oder schlankes Heftchen – guckt man Büchern beim ersten Date nicht doch nur vor das Cover? Und weiß man,ob ein Klappentext oder eine wohlwollende Rezension am Ende das halten,was sie versprechen? Auch bei der literarischen Partnervermittlung im Internet habe ich schon die eine oder andere Enttäuschung erlebt.

Für Helga Volk und ihre Mitstreiter ist das Zusammenbringen von Leser und Literatur eine Herzensangelegenheit. „Wir stellen heute keine Neuerscheinungen vor, sondern tatsächlich unsere ganz persönlichen Lieblingsbücher“, kündigt sie an. Insgesamt 51 Leseschätze haben die vier Profis – Helga Volk, ihre Mitarbeiterinnen Nancy Rohling und Rendel Kerk sowie Verlagsvertreter Matthias Rybak – beim Durchforsten ihrer privaten Regale zutage gefördert. Und wie bei jedem ordentlichen Wettbewerb, bei dem rasante Geschwindigkeiten gefragt sind – ob bei der Tour de France, beim Großen Preis in Hockenheim oder beim Kentucky Derby – , gibt es auch beim Literarischen Speed Dating eine mit allen wichtigen Eckdaten versehene Starterliste. Die sich, wie sich alsbald herausstellt, vor allem als Erinnerungshilfe verdient macht.

Punkt 19.30 Uhr senkt sich das Lesezeichen: Auf der Poleposition blättert Gastgeberin Helga Volk das erste Buch auf– „Blind“ von Christine Brand, ein Krimi. Nichts für mich, schalte ich auf  Durchzug, denn dem imaginären Verbrechen habe ich bisher noch nie viel abgewinnen können. Doch ist es die aufrichtige Begeisterung, die in ihrer Stimme liegt, als Volk von ihrem Leseerlebnis erzählt? Die sehr persönlichen Anmerkungen zum Inhalt und zur Wirkung? Die Spätfolgen der Lektüre, über die sie berichtet? So richtig greifen kann ich den Zauber nicht, der sich da unwiderstehlich ausbreitet, aber irgendwie weckt das Team Volk/Brand nicht nur meine Sympathie, sondern auch meine Neugier. Und das in sage und schreibe nur knapp zwei Minuten!

36 Bücher in eineinhalb Stunden stellen die vier Buchhändler an diesem Abend vor – das sind zweieinhalb Minuten, die sie im Schnitt bei jedem Werk verweilen. Reicht das? Lässt sich das Wesentliche einer guten Geschichte wirklich in einer solch kurzen Zeit vermitteln? Als Matthias Rybak „Ben Fletchers total geniale Maschen“ von T.S. Easton präsentiert, ergibt sich für mich ganz per Zufall die Probe aufs Exempel: Denn Ben Fletchers amüsante Verwicklungen stehen auch auf der Liste meiner Lieblingsbücher ganz weit oben. Und ich bin baff wie kurz, knapp und treffend Rybak die Seele dieses Textes zusammenfasst und, in seine eigenen Worte gekleidet, auf den Punkt bringt.

Vielleicht ist ja gar nicht das Tempo der Präsentation das ausschlaggebende Element des Speed-Datings, dämmert es mir, sondern die mit Muße getätigte Vorbereitung: das Zen des geduldigen Buchrücken-Scannens, das bewusste Sich-Zeit-Lassen bei der Auswahl der Titel, der innige Dialog mit der heimischen Bücherwand und das achtsame Lauschen auf das, was jeder einzelne Band einem auch nach bereits länger zurückliegender Lektüre noch zu sagen hat. Das Nachhallen seiner Sätze und die wohlige Erinnerung an die gemeinsamen Stunden, Tage oder sogar Wochen.

Als ich die Volk’sche Buchhandlung verlasse, schwirrt mir schon ein wenig der Kopf vom Rausch der Geschwindigkeit. Die Starterliste, auf der ich diverse Titel mit einem Kreuz, andere mit einem Fragezeichen und nicht wenige mit „!!!“ gekennzeichnet habe, liegt sorgsam verwahrt in meiner Schreibtischschublade. Und auf meinem Nachttisch wartet ein dickes schwarzes Buch auf mich: „Blind“, von Christiane Brand…
Alle Infos zu weiterenVeranstaltungen (Lesungen, Musik, Comedy) in der Buchhandlung Volk auf www.buchvolk.de.

Von Ulrike Havermeyer



Archiv Übersicht

2019

Oktober

Rock`n`Roll am Buchregal und dazu ein Gummibärchen-Regen

September

Ulrike Bliefert sorgt mit Lesung -Die Samariterin- für atemlose Stille

Juli

literarisches Speed - Dating

Juni

Frauenzimmerabend

Mai

LiteraTour nach Mainz
Welttag des Buches

April

Der Kulturverein präsentiert „Dimensionen“ von Alice Munro mit der Lesung in der Buchhandlung Volk
Wenn Morde durch den Magen gehen

Februar

Sympathisches Künstlerpaar mit einem Mordsspaß am Publikum

2018

November

Amelie Fried begeistert Publikum in unserer Buchhandlung

Oktober

Kurzweiliger Einblick in das Eigenleben von Romanhelden

September

Frauenversteher die 2.

Juni

Von der Magie eines Gutshauses und der Arbeit, die hinter einem Bestseller steckt

Mai

LiteraTour nach Düsseldorf Kulturland Rhein-Ruhr und Heinrich Heine

April

Literatur und Musik - Veranstaltungsreihe des Kulturvereins Recke in der Buchhandlung Volk

März

Mordsmäßiger Spaß mit kriminell gutem Autor und einem großem Gitarristen

Februar

Der Frauenversteher

2017

November

Wie Renate Bergmann die Angst vorm Älterwerden nimmt

Oktober

„Rotkäppchen & Co.“ mit Schauspieler und Autor Achim Amme

September

Die Poesie von Bob Dylan im Blick
Usch Hollmann und Heiner Eckels ``Casanovas letzte Liebe``

Juli

Die Macht der Unterhose

Mai

LiteraTour in den Spreewald
38. Deutscher Assistentinnen-Tag

April

Welttag des Buches 2017

März

Radlers Seligkeit

Februar

Event-Lesung mit Ingo Oschmann

Januar

Kurzweiliger Blick auf den etwas anderen Ringelnatz

2016

November

Wilsberg-Autor Jürgen Kehrer auf mörderischem Streifzug durch Münsters Showgeschäft und Karneval

Oktober

Whisky - Tasting und Lesung
Lesung mit Peter Michael Dieckmann

September

Lesenachmittag mit dem amerikanischen Autor Anthony Doerr

Juli

Lesung: Die Geschichte der Welt in einem Band
Welttag des Buches 2016

Juni

Eine lebenskluge Zauberfrau mit Herz und Humor

Mai

LiteraTour Weimar 2016

April

Kurze Geschichten – langer Nachklang

März

Fotos zum NL Umzug / Neueröffnung

2015

Mai

LiteraTour Lübeck 2015
Abschiedsabend in der alten Buchhandlung
Bücher ziehen um...

April

Welttag des Buches 2015

2014

September

Lesemagie ist, wenn Romanfiguren lebendig werden
Lesetüte 2014

Juli

Welttag des Buches 2014
Spieglein, Spieglein...

Juni

LiteraTour - Lüneburger Heide 2014

Mai

Autor Peter Michael Dieckmann las aus seinem Buch ... - Kampfkunst des Herzens -

März

Wir hatten einen Mordsspaß

2013

November

Lesung ``Eine glückselige WEINnacht``

September

Schaurig schön und gruselig gut

August

Lesetüte 2013

Juli

Swingle Sisters

Mai

LiteraTour in den Harz vom 9.-11.Mai 2013

April

Das Dixi-Klo-Drama und die Recker Moorwachtel
Welttag des Buches 2013
Lucky Truck und seine Freunde

März

Lesung mit Dr. Heinrich von der Haar

2012

November

Märchenzauber mit Marianne Vier

August

Lesetüte 2012

Juli

Brezelbaum - Aktion 2012

Juni

Autorenlesungen in der Overbergschule Recke

Mai

LiteraTour Husum 17.05. - 19.05.2012

April

Welttag des Buches 2012

2011

November

Adventssingen mit MOVE! und Melanie Ortmann
Verlosung zu gunsten aller Recker Kindergärten.....
Duo ``mitGift`` 07.11 | 08.11.2011
Ein wunderschöner Jubiläumstag...

September

Marianne Vier erzählte Märchen für Erwachsene

Juli

Filipina Henoch und Eddie Nünning

Mai

Märchenstunde für Kinder mit Marianne 4
LiteraTour vom 13. - 15. Mai 2011

April

Welttag des Buches 2011

März

Von wegen -Veilchen im Moose-

Februar

Ulrich Elsbroek las aus - Querschädel, Regenlöcher, Schlodderkappes -

Januar

12.12.2010 | 16:00 Uhr | Ein Lied geht unter die Haut...

2010

Oktober

Duo 'mitGift'

September

LESUNG Dr. Heinrich von der Haar

Juni

Lesung mit Lucia Mirold-Reinstädtler

Mai

Autorenlesung von Markus Paßlick

April

Aktion zum Welttag des Buches 2010
GenießerTag

Januar

Schulranzenparty
Kennen Sie unseren Onlineshop?

Stöbern Sie in über 3 Millionen Artikeln
Versandkostenfrei oder Abholung am Folgetag in unserer Buchhandlung
Abonnieren Sie unseren Newsletter