Archiv und Nachlese vergangener Veranstaltungen

Sympathisches Künstlerpaar mit einem Mordsspaß am Publikum

22.02.2019

Amüsanter Abend mit Ostfriesenkrimi-Autor Klaus-Peter Wolf und Bettina Göschl

Dass dieser Mann ein echter Bestseller-Autor ist, zeigte sich schon lange vor Beginn der Lesung „Ostfriesennacht“ von Klaus-Peter Wolf am Freitagabend in unserer Buchhandlung. Eine gute halbe Stunde vor dem offiziellen Start machte sich der Vater der beliebten Ostfriesenkrimis gemeinsam mit Ehefrau Bettina Göschl daran, unseren Gästen herzliche und persönliche Widmungen in die Bücher zu schreiben. Ganz einfach, weil die Pause und die Zeit im Anschluss der Lesung erfahrungsgemäß nicht ausreicht, um alle Wünsche zu erfüllen.

Während Klaus-Peter Wolf vor allem seine Ostfriesenkrimis signierte, schrieb die Kinderbuchautorin und Liedermacherin Bettina Göschl ihren Namen in zahlreiche farbenfrohe Kinderbücher und Krimis für jüngere Leser. Zwei Jahre haben wir auf die musikalische Lesung mit Klaus-Peter Wolf und Bettina Göschl warten müssen, weil das Paar im gesamten deutschsprachigen Raum so gefragt ist. Am Ende des Abends waren sich die Zuhörer aber einig: Das Warten hat sich gelohnt.

Denn von der ersten Minute an erlebten die Gäste in unserer Buchhandlung ein sympathisches und gut gelauntes Paar mit einem Mordsspaß am Publikum und dem eigenen Tun. Mit seinem komödiantischen Talent zog Klaus-Peter Wolf die Gäste von der ersten Minute an in seinen Bann. Eine Schauspielschule hat er zwar nicht besucht, verriet er uns am Rande der Lesung. „Aber ich habe mehr als 150 Drehbücher geschrieben – und dann spielt man den Schauspielern einfach häufig vor, wie man eine Szene gemeint hat.“

Wer dem Autor von mehr als sechs Millionen verkauften Büchern allein in Deutschland lauscht, versteht, warum er die Hörbücher zu seinen Werken selbst einspielt. „Ich lerne meine Figuren beim Einlesen im Studio noch einmal viel tiefer kennen als beim Schreiben – und das hilft beim Schreiben des nächsten Buches.“ Allein durch seinen Vortrag verleiht er dem Döspaddel im Ermittlerteam Rupert seinen unverwechselbaren Charakter. Dass er auch „Frau“ kann, zeigte er gleich beim Einstieg. Hauchte er doch mit seinem Vortrag des ersten Kapitels von „Ostfriesennacht“ einer wütenden Urlauberin nach deren Streit mit ihrem Lover ganz authentisch Leben ein. Schade nur, dass sie es recht bald wieder aushauchen musste. Aber so ist das eben beim ersten Opfer eines Serienmörders.

„Manchmal dann bin ich meinen Figuren ganz nahe“, gestand Klaus-Peter Wolf. „Neulich bin ich in meinem Auto gefahren, und da war ich ganz in Rupert“, erzählte er. Tja, und wie das ist, wenn man als Klaus-Peter Wolf so ganz in Rupert eine „Scheiß-Gemüsesuppe“ an der Autobahn-Raststätte bestellt – darüber haben sich die Zuhörer köstlich amüsiert.

Und wie das ist, mit einem Mann zu leben, der immer wieder jemand anderes ist – das verriet Bettina Göschl in ihrem herrlichen Lied „Wenn mein Mann einen Krimi schreibt und mitten im Kapitel stecken bleibt“. Klar, sei das schön, wenn er der smarte Frank Weller, der Ehemann von Ermittlerin Ann Kathrin Klaasen ist. Aber Rupert? Oder eine Frau?

Dass Klaus-Peter Wolf auch in den kommenden Jahren noch in viele Rollen seiner Krimi-Helden schlüpfen kann, daran besteht kein Zweifel. Denn schon im Juni erscheint mit „Todesspiel im Hafen“ der 18. Ostfrieslandkrimi aus seiner Feder. Und wer es wie Klaus-Peter Wolf gleich sieben Mal in Folge von 0 auf 1 in der Spiegel-Bestsellerliste für Taschenbücher schafft, der hat ganz bestimmt genug Kreativität für eine weitere Fortsetzung.

Und wer jetzt auf den Geschmack einer weiteren Lesung in unserer Buchhandlung gekommen ist, der sollte sich Karten sichern für den 24. April. Dann liest Sophie Bonnet aus ihrem Buch „Provenzalische Schuld“. Dazu gibt es kleine Kostproben aus ihrem Kochbuch „Provenzalischer Genuss“. Guten Appetit!

Ihre und eure

Helga Volk



Archiv Übersicht

2019

Februar

Sympathisches Künstlerpaar mit einem Mordsspaß am Publikum

2018

November

Amelie Fried begeistert Publikum in unserer Buchhandlung

Oktober

Kurzweiliger Einblick in das Eigenleben von Romanhelden

September

Frauenversteher die 2.

Juni

Von der Magie eines Gutshauses und der Arbeit, die hinter einem Bestseller steckt

Mai

LiteraTour nach Düsseldorf Kulturland Rhein-Ruhr und Heinrich Heine

April

Literatur und Musik - Veranstaltungsreihe des Kulturvereins Recke in der Buchhandlung Volk

März

Mordsmäßiger Spaß mit kriminell gutem Autor und einem großem Gitarristen

Februar

Der Frauenversteher

2017

November

Wie Renate Bergmann die Angst vorm Älterwerden nimmt

Oktober

„Rotkäppchen & Co.“ mit Schauspieler und Autor Achim Amme

September

Die Poesie von Bob Dylan im Blick
Usch Hollmann und Heiner Eckels ``Casanovas letzte Liebe``

Juli

Die Macht der Unterhose

Mai

LiteraTour in den Spreewald
38. Deutscher Assistentinnen-Tag

April

Welttag des Buches 2017

März

Radlers Seligkeit

Februar

Event-Lesung mit Ingo Oschmann

Januar

Kurzweiliger Blick auf den etwas anderen Ringelnatz

2016

November

Wilsberg-Autor Jürgen Kehrer auf mörderischem Streifzug durch Münsters Showgeschäft und Karneval

Oktober

Whisky - Tasting und Lesung
Lesung mit Peter Michael Dieckmann

September

Lesenachmittag mit dem amerikanischen Autor Anthony Doerr

Juli

Lesung: Die Geschichte der Welt in einem Band
Welttag des Buches 2016

Juni

Eine lebenskluge Zauberfrau mit Herz und Humor

Mai

LiteraTour Weimar 2016

April

Kurze Geschichten – langer Nachklang

März

Fotos zum NL Umzug / Neueröffnung

2015

Mai

LiteraTour Lübeck 2015
Abschiedsabend in der alten Buchhandlung
Bücher ziehen um...

April

Welttag des Buches 2015

2014

September

Lesemagie ist, wenn Romanfiguren lebendig werden
Lesetüte 2014

Juli

Welttag des Buches 2014
Spieglein, Spieglein...

Juni

LiteraTour - Lüneburger Heide 2014

Mai

Autor Peter Michael Dieckmann las aus seinem Buch ... - Kampfkunst des Herzens -

März

Wir hatten einen Mordsspaß

2013

November

Lesung ``Eine glückselige WEINnacht``

September

Schaurig schön und gruselig gut

August

Lesetüte 2013

Juli

Swingle Sisters

Mai

LiteraTour in den Harz vom 9.-11.Mai 2013

April

Das Dixi-Klo-Drama und die Recker Moorwachtel
Welttag des Buches 2013
Lucky Truck und seine Freunde

März

Lesung mit Dr. Heinrich von der Haar

2012

November

Märchenzauber mit Marianne Vier

August

Lesetüte 2012

Juli

Brezelbaum - Aktion 2012

Juni

Autorenlesungen in der Overbergschule Recke

Mai

LiteraTour Husum 17.05. - 19.05.2012

April

Welttag des Buches 2012

2011

November

Adventssingen mit MOVE! und Melanie Ortmann
Verlosung zu gunsten aller Recker Kindergärten.....
Duo ``mitGift`` 07.11 | 08.11.2011
Ein wunderschöner Jubiläumstag...

September

Marianne Vier erzählte Märchen für Erwachsene

Juli

Filipina Henoch und Eddie Nünning

Mai

Märchenstunde für Kinder mit Marianne 4
LiteraTour vom 13. - 15. Mai 2011

April

Welttag des Buches 2011

März

Von wegen -Veilchen im Moose-

Februar

Ulrich Elsbroek las aus - Querschädel, Regenlöcher, Schlodderkappes -

Januar

12.12.2010 | 16:00 Uhr | Ein Lied geht unter die Haut...

2010

Oktober

Duo 'mitGift'

September

LESUNG Dr. Heinrich von der Haar

Juni

Lesung mit Lucia Mirold-Reinstädtler

Mai

Autorenlesung von Markus Paßlick

April

Aktion zum Welttag des Buches 2010
GenießerTag

Januar

Schulranzenparty
Kennen Sie unseren Onlineshop?

Stöbern Sie in über 3 Millionen Artikeln
Versandkostenfrei oder Abholung am Folgetag in unserer Buchhandlung
Abonnieren Sie unseren Newsletter