Archiv und Nachlese vergangener Veranstaltungen

Mordsmäßiger Spaß mit kriminell gutem Autor und einem großem Gitarristen

22.03.2018

Kai Engelke und Helm van Hahm huldigen mit „Musik liegt in der Gruft“ dem rabenschwarzen Humor

Als Kai Engelke und Helm van Hahm unsere Einladung nach Recke angenommen haben, da haben sie uns einen „mordsmäßig guten Mix“ versprochen. Wer die beiden nun mit ihrem Programm „Musik liegt in der Gruft“ in unserer Buchhandlung erlebt hat, kann bestätigen: Der Autor der rabenschwarzen Kurz-Krimis und der Gitarrist haben nicht zu viel versprochen. Ihre Mischung aus bitterbösen Geschichten und musikalischer Darbietung von bekannten Musiktiteln von Kriminalfilmen und Eigenkompositionen von Helm van Hahm kam bei unseren Gästen sehr gut an.

Ganz harmlos startete Kai Engelke, als er mit seiner Geschichte „Johannes zieht um“ aus dem Buch „Der Vollzeiterschrecker“ von einem Einbruch berichtete, der ganz anders abläuft, als es sich die Diebe vorgestellt haben. Dass es seine Täter in der Regel aber viel doller treiben, wurde schnell klar. Zum Beispiel, wenn der Erzähler in „Guten Tag. Auf Wiedersehen.“ ganz leichtfertig seine Schwester über die Klinge springen lässt, um deren beste Freundin wiedersehen und erobern zu können. Wie er das Kapitalverbrechen begeht, ist dem Erzähler keine große Rede wert. Oder, wenn Kai Engelke sich in „Keine Gnade für die Kreyenborgs“ ein Ehepaar zu Grunde richten lässt, weil der Mann das ostfriesische Tee-Ritual beleidigt hat.

Bitterböse auch die Geschichte „Der Geschmack des Bösen“: Ein gedemütigter Schriftsteller schafft darin seinen verhassten Rivalen aus dem Weg und schaut mit einem köstlichen Rotwein in der Hand zu, wie dieser – dank der gehörigen Portion Fremdeinwirkung – beim Bungee Jumping in den Tod springt. „Der Wein atmete noch. Wolf-Dieter nicht mehr.“

Mit Helm van Hahm hatte Kai Engelke einen wahrhaft großen Gitarristen an der Seite – und das in zweierlei Hinsicht. Wer der hünenhaften Erscheinung das erste Mal gegenüber steht, mag sich wundern, wie solch große Hände, ein solch filigranes musikalisches Werk verrichten. Ob die Titelmusik der bekannten „Kommissar Maigret“-Reihe, „Derrick“, „Miss Marple“ oder wunderbare Eigenkompositionen wie der „Wattenmeer Blues“ - mit allen Stücken beweist Helm van Hahm, dass er ein wahrhaft großer Musiker ist. Musikalischer Höhepunkt des Abends war sein „Krimi-Medley“ unter Beteiligung des sichtlich amüsierten Publikums, das zur Musik von „Psycho“ das Dusch-Geräusch beisteuerte.

Der Autor und der Musiker sind echte Wiederholungstäter. Schon 2014 berichteten sie in Musik und Wort über die Schandtaten anderer Leute. „Das Publikum hier ist offen, aufnahmebereit, wissbegierig“, hat uns Kai Engelke vor der Lesung verraten, warum er gern ein zweites Mal für unsere Gäste gelesen hat. Neu im Programm der beiden sind durchaus nachdenkliche Töne. „Damit der Abend nicht in Klamauk ausartet“, wie Kai Engelke erklärte. Sie klingen an, wenn er – untermalt von Helm van Hahms Musik – mit „Kaminsky wandert“ einen Bestatter durch den Hunsrück wandern – und ebendort plötzlich versterben – lässt.

Seine literarische Laufbahn hat Kai Engelke einst mit Gedichten gestartet. „Aber die wollte keiner lesen“, bekannte er. Wie er sein Publikum doch noch mit Versen überzeugt, stellte der Autor zum Beispiel mit dem Zweizeiler „Claudia“ in unserer Buchhandlung unter Beweis: „Willst du einen Apfel, so einen kleinen, feinen? Dann klau dia einen!“

Wenn Sie jetzt Lust auf einen netten Abend in unserer Buchhandlung bekommen haben, dann merken Sie sich doch schon einmal den 4. Juni vor. Dann liest Anne Jacobs aus ihrem Roman „Das Gutshaus“. Der Kartenverkauf ist gestartet.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen schönen Frühling! Und wenn Sie sich das in diesem Jahr so sehnsuchtsvolle Warten auf den Frühling mit einer guten Lektüre versüßen möchten, dann schauen Sie doch einfach vorbei!

Ihre / Eure

Helga Volk



Archiv Übersicht

2018

November

Amelie Fried begeistert Publikum in unserer Buchhandlung

Oktober

Kurzweiliger Einblick in das Eigenleben von Romanhelden

September

Frauenversteher die 2.

Juni

Von der Magie eines Gutshauses und der Arbeit, die hinter einem Bestseller steckt

Mai

LiteraTour nach Düsseldorf Kulturland Rhein-Ruhr und Heinrich Heine

April

Literatur und Musik - Veranstaltungsreihe des Kulturvereins Recke in der Buchhandlung Volk

März

Mordsmäßiger Spaß mit kriminell gutem Autor und einem großem Gitarristen

Februar

Der Frauenversteher

2017

November

Wie Renate Bergmann die Angst vorm Älterwerden nimmt

Oktober

„Rotkäppchen & Co.“ mit Schauspieler und Autor Achim Amme

September

Die Poesie von Bob Dylan im Blick
Usch Hollmann und Heiner Eckels ``Casanovas letzte Liebe``

Juli

Die Macht der Unterhose

Mai

LiteraTour in den Spreewald
38. Deutscher Assistentinnen-Tag

April

Welttag des Buches 2017

März

Radlers Seligkeit

Februar

Event-Lesung mit Ingo Oschmann

Januar

Kurzweiliger Blick auf den etwas anderen Ringelnatz

2016

November

Wilsberg-Autor Jürgen Kehrer auf mörderischem Streifzug durch Münsters Showgeschäft und Karneval

Oktober

Whisky - Tasting und Lesung
Lesung mit Peter Michael Dieckmann

September

Lesenachmittag mit dem amerikanischen Autor Anthony Doerr

Juli

Lesung: Die Geschichte der Welt in einem Band
Welttag des Buches 2016

Juni

Eine lebenskluge Zauberfrau mit Herz und Humor

Mai

LiteraTour Weimar 2016

April

Kurze Geschichten – langer Nachklang

März

Fotos zum NL Umzug / Neueröffnung

2015

Mai

LiteraTour Lübeck 2015
Abschiedsabend in der alten Buchhandlung
Bücher ziehen um...

April

Welttag des Buches 2015

2014

September

Lesemagie ist, wenn Romanfiguren lebendig werden
Lesetüte 2014

Juli

Welttag des Buches 2014
Spieglein, Spieglein...

Juni

LiteraTour - Lüneburger Heide 2014

Mai

Autor Peter Michael Dieckmann las aus seinem Buch ... - Kampfkunst des Herzens -

März

Wir hatten einen Mordsspaß

2013

November

Lesung ``Eine glückselige WEINnacht``

September

Schaurig schön und gruselig gut

August

Lesetüte 2013

Juli

Swingle Sisters

Mai

LiteraTour in den Harz vom 9.-11.Mai 2013

April

Das Dixi-Klo-Drama und die Recker Moorwachtel
Welttag des Buches 2013
Lucky Truck und seine Freunde

März

Lesung mit Dr. Heinrich von der Haar

2012

November

Märchenzauber mit Marianne Vier

August

Lesetüte 2012

Juli

Brezelbaum - Aktion 2012

Juni

Autorenlesungen in der Overbergschule Recke

Mai

LiteraTour Husum 17.05. - 19.05.2012

April

Welttag des Buches 2012

2011

November

Adventssingen mit MOVE! und Melanie Ortmann
Verlosung zu gunsten aller Recker Kindergärten.....
Duo ``mitGift`` 07.11 | 08.11.2011
Ein wunderschöner Jubiläumstag...

September

Marianne Vier erzählte Märchen für Erwachsene

Juli

Filipina Henoch und Eddie Nünning

Mai

Märchenstunde für Kinder mit Marianne 4
LiteraTour vom 13. - 15. Mai 2011

April

Welttag des Buches 2011

März

Von wegen -Veilchen im Moose-

Februar

Ulrich Elsbroek las aus - Querschädel, Regenlöcher, Schlodderkappes -

Januar

12.12.2010 | 16:00 Uhr | Ein Lied geht unter die Haut...

2010

Oktober

Duo 'mitGift'

September

LESUNG Dr. Heinrich von der Haar

Juni

Lesung mit Lucia Mirold-Reinstädtler

Mai

Autorenlesung von Markus Paßlick

April

Aktion zum Welttag des Buches 2010
GenießerTag

Januar

Schulranzenparty
Kennen Sie unseren Onlineshop?

Stöbern Sie in über 3 Millionen Artikeln
Versandkostenfrei oder Abholung am Folgetag in unserer Buchhandlung
Abonnieren Sie unseren Newsletter