Archiv und Nachlese vergangener Veranstaltungen

Das Dixi-Klo-Drama und die Recker Moorwachtel

25.04.2013

  Impro-Theater Hals über Kopf sorgte für Lachsalven in der Buchhandlung Volk  

Wenn die Darstellung tragischer Erlebnisse schallendes Gelächter hervorruft, wenn die Umstände verdrehter nicht sein könnten und der Irrsinn Sinn macht, dann liegt der Verdacht nahe, dass ein Improvisationstheater sein Bestes gibt.
So war es auch am vergangenen Donnerstagabend in unserer Buchhandlung. Wir hatten zu einem Abend mit „Hals über Kopf“ eingeladen, und man kann sich nur wundern, dass bei der mitreißenden Spielfreude von Patric Sohrt sowie Christof und Klemens Hergemöller die Bücher nicht aus unseren Regalen purzelten. Musiker Carsten Rust untermalte und akzentuierte das temporeiche Geschehen, das nach einem Szenenmarathon zum Aufwärmen direkt in die Psychiatrie führte.
Unser Publikum hatte mit Zurufen dafür gesorgt, dass dort Elvis saß zwecks Heilung von seiner Leidenschaft für Andrea Berg-Schlager. Allerdings musste sich der unwissende Darsteller an seine Rolle heranraten, was vor allem an dem Punkt urkomisch wurde, als er sich auf der falschen Fährte „Michael Jackson“ befand und von der Phase sprach, in der er sich die Haut bleichen ließ.
Direkt aus Memphis ging es mittels Publikumsstichworten weiter in den Zoo. Während sich ein Tierpfleger über die Hinterlassenschaften von Elefanten ausließ, stellte sein Kollege fröhlich fest: „Lieber Junge. Wir duzen einander!“ Kein Wunder: Seine Textvorgabe für dieses Intermezzo entstammte der Rolle des Schweizers aus Schillers Räuber.
Das Zwerchfell hatte sich noch nicht ganz erholt, da galt es, den ersten Kuss eines Zuschauers identisch nachzuspielen. Zu Hilfe gab es nur akustische Ja- und Nein-Signale des Gastes, und so navigierten sich die Darsteller zwischen Trillergepfeife und Glockengebimmel mit Komik und irrwitziger Reaktionsschnelligkeit durch die geliehene Jugenderinnerung.
Der Kuraufenthalt in Bad Pyrmont wurde als Oper gewünscht, um Minuten später komplett im Heavy Metal-Stil zu ertönen.
Dass sich Recke samt eines neuen Speiseeises für Kinder und der kaum aussprechbaren Gemeinde „St. Dnüsüus“ unter einer Glaslocke befindet, erfuhren die Zuschauer in einer Nachrichtenshow. Für den gehobenen Unsinn hatten sie zuvor mittels Haftzettelnotizen selbst gesorgt.
Ein eingesperrter Mann auf dem Dixi-Klo in Kombination mit dem eklatanten Harndrang eines Passanten und dem nahenden Klo-Service wurde durch die Gefühle Trauer, Sehnsucht und Liebe dekliniert, und nach dem denkwürdig gefühlsintensiven Besuch bei einem Biobauern in spe ging es ins Recker Moor. Dort wurde die Jagd auf die Recker Moorwachtel als Oper, Drama und als Pina-Bausch-Gedächtniswerk inszeniert. Dass „Hals über Kopf“ an diesem Abend nur in halber Besetzung kommen konnte, hat niemand von uns und von unseren Gästen gemerkt. Das Trio holte bravourös einfach das doppelte Feuerwerk der Kreativität und Spontaneität aus sich heraus. Chapeau!



Archiv Übersicht

2017

November

Wie Renate Bergmann die Angst vorm Älterwerden nimmt

Oktober

„Rotkäppchen & Co.“ mit Schauspieler und Autor Achim Amme

September

Die Poesie von Bob Dylan im Blick
Usch Hollmann und Heiner Eckels ``Casanovas letzte Liebe``

Juli

Die Macht der Unterhose

Mai

LiteraTour in den Spreewald
38. Deutscher Assistentinnen-Tag

April

Welttag des Buches 2017

März

Radlers Seligkeit

Februar

Event-Lesung mit Ingo Oschmann

Januar

Kurzweiliger Blick auf den etwas anderen Ringelnatz

2016

November

Wilsberg-Autor Jürgen Kehrer auf mörderischem Streifzug durch Münsters Showgeschäft und Karneval

Oktober

Whisky - Tasting und Lesung
Lesung mit Peter Michael Dieckmann

September

Lesenachmittag mit dem amerikanischen Autor Anthony Doerr

Juli

Lesung: Die Geschichte der Welt in einem Band
Welttag des Buches 2016

Juni

Eine lebenskluge Zauberfrau mit Herz und Humor

Mai

LiteraTour Weimar 2016

April

Kurze Geschichten – langer Nachklang

März

Fotos zum NL Umzug / Neueröffnung

2015

Mai

LiteraTour Lübeck 2015
Abschiedsabend in der alten Buchhandlung
Bücher ziehen um...

April

Welttag des Buches 2015

2014

September

Lesemagie ist, wenn Romanfiguren lebendig werden
Lesetüte 2014

Juli

Welttag des Buches 2014
Spieglein, Spieglein...

Juni

LiteraTour - Lüneburger Heide 2014

Mai

Autor Peter Michael Dieckmann las aus seinem Buch ... - Kampfkunst des Herzens -

März

Wir hatten einen Mordsspaß

2013

November

Lesung ``Eine glückselige WEINnacht``

September

Schaurig schön und gruselig gut

August

Lesetüte 2013

Juli

Swingle Sisters

Mai

LiteraTour in den Harz vom 9.-11.Mai 2013

April

Das Dixi-Klo-Drama und die Recker Moorwachtel
Welttag des Buches 2013
Lucky Truck und seine Freunde

März

Lesung mit Dr. Heinrich von der Haar

2012

November

Märchenzauber mit Marianne Vier

August

Lesetüte 2012

Juli

Brezelbaum - Aktion 2012

Juni

Autorenlesungen in der Overbergschule Recke

Mai

LiteraTour Husum 17.05. - 19.05.2012

April

Welttag des Buches 2012

2011

November

Adventssingen mit MOVE! und Melanie Ortmann
Verlosung zu gunsten aller Recker Kindergärten.....
Duo ``mitGift`` 07.11 | 08.11.2011
Ein wunderschöner Jubiläumstag...

September

Marianne Vier erzählte Märchen für Erwachsene

Juli

Filipina Henoch und Eddie Nünning

Mai

Märchenstunde für Kinder mit Marianne 4
LiteraTour vom 13. - 15. Mai 2011

April

Welttag des Buches 2011

März

Von wegen -Veilchen im Moose-

Februar

Ulrich Elsbroek las aus - Querschädel, Regenlöcher, Schlodderkappes -

Januar

12.12.2010 | 16:00 Uhr | Ein Lied geht unter die Haut...

2010

Oktober

Duo 'mitGift'

September

LESUNG Dr. Heinrich von der Haar

Juni

Lesung mit Lucia Mirold-Reinstädtler

Mai

Autorenlesung von Markus Paßlick

April

Aktion zum Welttag des Buches 2010
GenießerTag

Januar

Schulranzenparty
Kennen Sie unseren Onlineshop?

Stöbern Sie in über 3 Millionen Artikeln
Versandkostenfrei oder Abholung am Folgetag in unserer Buchhandlung
Abonnieren Sie unseren Newsletter